• Startseite
  • Veranstaltung
  • Die Implizite Zeit // Abschiedsausstellung von Professorin Doris Titze
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Malerei/Grafik/Zeichnungen |

Die Implizite Zeit // Abschiedsausstellung von Professorin Doris Titze – Hochschule für Bildende Künste | Alle Veranstaltungen

 

Die Abschiedsausstellung ’Die Implizite Zeit’ von Professorin Doris Titze, Leitung des Aufbaustudiengangs KunstTherapie der HfBK Dresden von 2002 – 2020, zeigt ihre künstlerischen Arbeiten aus den Jahren 1981 bis 2019. Ein Raum der Ausstellung präsentiert kunsttherapeutische Aktivitäten des Studiengangs aus der Zeit ihrer Lehre. Implizite Zeit ist (nach Thomas Fuchs) die Eigenzeit, in der wir uns befinden, wenn wir Kunst schaffen oder betrachten und ganz gegenwärtig sind. Die Zeichnung taucht ein in die Zeit, rhythmisiert das Blatt, verkörpert Formen und entzieht sich wieder. Eine Linie ist die direkteste Form einer Bewegung auf dem Blatt und schafft gleichzeitig Abstraktion. Der Vortrag „Zur Präsenz des Bildes: Die Kunst der Kunst•Therapie“ leitet um 17 Uhr im Aktsaal die Ausstellung ein.

16.10.2019 // 17 Uhr // Aktsaal der HfBK Dresden // Einleitender Vortrag von Prof. Doris Titze „Zur Präsenz des Bildes: Die Kunst der Kunst•Therapie“ 16.10.2019 // 19 Uhr // Oktogon // Vernissage
 
Ausstellungsdauer: 17.10.2019 – 19.01.2020
Öffnungszeiten: Di-So 11:00 – 18:00 Uhr
geschlossen: 21.12.2019 – 02.01.2020

17.10.2019 - 19.01.2020
Details dresdencontemporaryart.com
Ort Hochschule für Bildende Künste
Synagoge (Tram 3, 7)
Pirnaischer Platz (Bus 62, 75, 261, 305, 326, 328, 333, 360, 424; Tram 1, 2, 3, 4, 7, 12)
17/10/2019 19/01/2020 true Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Die Implizite Zeit // Abschiedsausstellung von Professorin Doris Titze Hochschule für Bildende Künste 38 DD/MM/YYYY