• Startseite
  • Veranstaltung
  • Die Kunst des Übersetzens Antike und heutige Bibelübersetzungen
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
19 Donnerstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Vortrag |

Die Kunst des Übersetzens Antike und heutige Bibelübersetzungen – Deutsches Hygiene-Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Vor 2300 Jahren wurde das hebräische Alte Testament von den Juden in die antike Weltsprache Griechisch übersetzt – eine ungeheure kulturelle Leistung des antiken Judentums. In den letzten zehn Jahren wurde die deutsche Einheitsübersetzung der Bibel von 1975 überarbeitet; diese revidierte Fassung erscheint im Herbst 2016. Damals wie heute stellt die Übertragung eines Textes in eine völlig andere Sprache und Kultur vor Probleme: Teils sind es dieselben, teils sind es neue. Einige gelten für jede Übersetzung, andere spezifisch nur für sogenannte heilige Texte einer Religionsgemeinschaft. Der Vortrag wirft einen Blick auf antike und moderne Bibelübersetzungen und fragt nach Strukturen und Kriterien von Übersetzung.

Prof. Dr. Dieter Böhler SJ ist Professor für Exegese des Alten Testaments an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main.

quelle: katholische akademie dresden