• Startseite
  • Veranstaltung
  • Die Revolution rollt 100 Jahre Novemberrevolution: Deutschlands Aufbruch in die Demokratie
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
14 Freitag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Lesung und Gespräche |

Die Revolution rollt 100 Jahre Novemberrevolution: Deutschlands Aufbruch in die Demokratie – Literaturhaus - Villa Augustin Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Züge und Revolutionen haben oftmals Vieles gemein: Sie kommen schnell und laut, überrollen ihre Zeit (und manchmal auch Menschen), sind meist schnell vorbei – und werden manchmal verpasst. Auch die Novemberrevolution 1918 war in außerordentlicher Weise durch die Eisenbahn geprägt. Dies damals vorherrschende Verkehrsmittel transportierte die die Revolutionäre – und damit auch deren Ideen – durchs Land.

 

Bahnhöfe avancierten zu Nachrichtenzentralen. Nur dadurch ist zu erklären, dass die Revolutionswelle binnen einer Woche ganz Deutschland erfasste und zum Umbruch führte.

Am 8. November 2018 hält wieder ein Revolutionszug in Dresden; eine Aktion des Weimar Republik Vereins (www.weimarer-republik.net/659-0-Jubilaeum.html).

In größerer Ruhe als am Bahnhof möchten wir abends im Literaturhaus Texte der Revolutionszeit zum Klingen bringen – und fragen, was uns der Lärm und das Tempo von damals heute noch angehen.

Eine Kooperation des Literaturhauses, des Dresdner Geschichtsvereins und des Weimarer Republik e. V.

quelle: literaturhaus villa augustin