• Startseite
  • Veranstaltung
  • Dorit Gäbler - Ein bisschen Sex muss sein
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
23 Freitag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
Kleinkunst |

Dorit Gäbler - Ein bisschen Sex muss sein – Boulevardtheater Dresden | Alle Veranstaltungen

19.10.2019 20:00
Details boulevardtheater.de
Ort Boulevardtheater Dresden
Freiberger Straße (Tram 7, 10, 12; S-Bahn S1, S2)
Alfred-Althus-Str. (Tram 7,12)
19/10/2019 20:00 19/10/2019 22:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Dorit Gäbler - Ein bisschen Sex muss sein Boulevardtheater Dresden 38 DD/MM/YYYY
30.11.2019 19:30
Details boulevardtheater.de
Ort Boulevardtheater Dresden
Freiberger Straße (Tram 7, 10, 12; S-Bahn S1, S2)
Alfred-Althus-Str. (Tram 7,12)
30/11/2019 19:30 30/11/2019 21:30 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Dorit Gäbler - Ein bisschen Sex muss sein Boulevardtheater Dresden 38 DD/MM/YYYY
 

Nach »Nimm dich in acht vor blonden Frauen« und »Verliebt, verlobt, verschwunden« ist Dorit Gäbler nun mit ihrem neuen Programm »Ein bisschen Sex muss sein« bei uns zu Gast. Lassen Sie sich überraschen, was die Dresdner Chansonette zu diesem Thema aus dem Ärmel schüttelt!


Manchmal ist es ein Blick, die Drehung eines Körpers oder ein Satz, der dich so berührt, dass du diesen Moment nicht mehr aus dem Schädel kriegst. Plötzlich siehst du in den Augen, die du kennst, ein vertrautes Gesicht, das du verloren hast. Das dir Welten eröffnet, in die du immer schon eintauchen wolltest; aber damals war es zu früh für eine Beziehung…

Schon in der Antike gab es Hetären, die nicht nur für guten Sex zuständig waren, sie machten ihre Liebhaber auch mit Kunst und Kultur vertraut. Jede Epoche hatte ihre "Femme fatale" die "ehrbare Männer" um ihren Verstand brachten, denn das Gefühl, sich total in einem Rausch zu verlieren, ist beim ehelichen Verkehr eher die Ausnahme. Warum eigentlich? Heute haben wir mehr Möglichkeiten, unserer Lust freien Lauf zu lassen, mit ein paar Tricks die Fantasie zu beflügeln. Man kann doch mit dem eigenen Mann fremdgehen. Oder? Ja, ein bisschen Sex muss sein.