Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

19.09. 2021
Rubrik wählen
  • Electro Lounge (c) Klassik Novum

Zum Abschluss dieses Festivaltages, der Brücken zwischen Klassik und Jazz, zwischen Barock und Tango, zwischen den Generationen und zwischen Kontinenten zu bauen sucht, führt der Komponist und Tonkünstler Marko Junghanß jene entdeckten Verbindungen zusammen in einer elektronischen Live-Performance. Aus Aufnahmen von Musikelementen des Tages baut er Samples, er schreibt Synthesizer-Lines auf Grundlage der Noten des vorangegangenen Konzertes und bringt dies in neue rhythmische Kontexte. Wiedererkennbare Details erscheinen in neuen Zusammenhängen, veränderte Kontexte erlauben neue Perspektiven — schaffen weitere Horizonte. Mit einem breiten Genre-Spektrum von Intelligent Dance Music über Tech House und Minimal bis hin zu Chillout erschafft Marko Junghanß eine gelöste Atmosphäre, die zum Tanzen, Lauschen, Austauschen, auch mit den Akteurinnen und Akteuren des Tages, einladen möchte.

klassik novum

Zurück