Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
16 Sonntag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 01
02 03 04 05 06 07 08
Oper |

Fidelio – Semperoper Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Fidelio

Ludwig van Beethoven

Große Oper in zwei Aufzügen
Libretto von Josef Sonnleithner, Stephan von Breuning und Georg Friedrich Treitschke
In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

28.05.2020 19:00
Details www.semperoper.de
Ort Semperoper Dresden
Theaterplatz (Tram 4, 8, 9)
28/05/2020 19:00 28/05/2020 21:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Fidelio Semperoper Dresden 38 DD/MM/YYYY
02.06.2020 19:00
Details www.semperoper.de
Ort Semperoper Dresden
Theaterplatz (Tram 4, 8, 9)
02/06/2020 19:00 02/06/2020 21:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Fidelio Semperoper Dresden 38 DD/MM/YYYY
05.06.2020 19:00
Details www.semperoper.de
Ort Semperoper Dresden
Theaterplatz (Tram 4, 8, 9)
05/06/2020 19:00 05/06/2020 21:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Fidelio Semperoper Dresden 38 DD/MM/YYYY
 
Unter dem Namen Fidelio, »der Treue«, schleicht sich Leonore als Gehilfe des Kerkermeisters ins Gefängnis ein, in dem ihr Geliebter Florestan widerrechtlich gefangen gehalten wird. Während sie vergeblich versucht, ihm zu helfen, befiehlt Gouverneur Don Pizarro Florestans Hinrichtung. Leonore ringt noch um seine Rettung, während sie bereits sein Grab gräbt. Doch nicht umsonst zählt Beethovens einzige Oper zu den »Befreiungsopern« …
Die Treue Leonores zu Florestan, ihr Bangen um die Befreiung, das Streben nach Gerechtigkeit und die Forderung nach Selbstverwirklichung kleidet Beethoven in eine Musik, die das anfänglich Singspielartige rasch hinter sich lässt und sich auf eine neue Ebene des Innigen und Heroischen erhebt. Als Revolutionsoper, Protest gegen jegliche Tyrannei oder politische Willkür und als Plädoyer für die Verfechtung persönlicher Freiheit ist Beethovens einzige Oper seit der Uraufführung 1805 bis heute aktuell geblieben.
Direkt in den Wochen vor dem Mauerfall inszeniert, war »Fidelio« an der Semperoper den politischen Geschehnissen einen Schritt voraus und wurde gleichzeitig von ihnen überholt. Fast 30 Jahre später ist die Produktion in der Regie von Christine Mielitz längst zur Kultinszenierung geworden.
Quelle: Semperoper Dresden