Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
23 Montag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Kulinarik |

Gefilte Fest Dresden – Deutsches Hygiene-Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Woher das Gefilte Fest kommt

Das Gefilte Fest ist eine Idee, die bereits 2010 geboren und zuerst von Michael Leventhal 2013 in London verwirklicht wurde. Das Gefilte Fest London war geboren. Dort wuchs die Veranstaltung mit dem Untertitle „Celebrating Jewish Heritage through food“ rasch und erfreut sich großer Beliebtheit. In Dresden gelang nach mehreren Anläufen 2015 der Start des Gefilte Fest Dresden und unser Debüt wurde sofort sehr gut angenommen. Nicht zuletzt, weil das Deutsche Hygiene Museum uns tolle Räumlichkeiten zur Verfügung stellte und die Jüdische Musik- und Theaterwoche uns unter ihre Fittiche nahm. 

29.10.2017 13:00
Festival Jüdische Musik- und Theaterwoche Dresden
Details gefilte-fest-dresden.de
Alle in Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Großer Garten (Tram 10, 13)
Dt. Hygiene-Museum (Tram 1, 2, 4, 12)
29/10/2017 12:00 29/10/2017 14:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Gefilte Fest Dresden (mit Itay Novik, Alissa Timoshkina Susanne Urban) Deutsches Hygiene-Museum Dresden 38 DD/MM/YYYY
 

Sofort entschieden wir, dass der Erfolg wiederholt werden sollte, nicht ohne aus den Erfahrungen des ersten Gefilte Fest Dresden zu lernen. 2017 findet also das 3. Gefilte Fest Dresden statt. Am wichtigsten aber auch hier: Miteinander in Kontakt kommen, sich kennen lernen und von einander zu erfahren!
 

Programmüberblick

Auch in diesem Jahr beleuchten wir das aktuelle Thema der Jüdischen Musik- und Theaterwoche Dresden von kulinarischer Seite: wostock/goes/west. Eine Feier der kulturellen Beiträge russischsprachiger Juden und Jüdinnen zum Judentum hierzulande. Das schreit natürlich nach Rezepten aus dem Stetl und all deren modernen, verrückten, leckeren, besonderen und überraschenden sowie traditionellen Abwandlungen. Ein Thema zum Austoben für alle, die sich für die jüdische Küche interessieren und Lust haben in Workshops selbst Hand an zu legen und zu kosten. Von Bagel über Latkes bis zu – ja genau! – gefilte Fisch. Hier ein kleiner Vorgeschmack:
Workshops zu gefilte Fisch, Borscht, Hamantaschen, Bagle, Thunfischbällchen und mehr garniert mit Seminaren und Film zum Einfluss des Ostjudentums auf unsere jüdische Küche und deren Spuren in den rituellen Speisen.
 

Mitwirkende

Itay Novik · israelischer Koch mit polnischen Wurzeln und Berliner Wohnung. Gründer von elements of food
Alissa Timoshkina · Begehrte Köchin aus London, extra eingeflogen für uns. Gründerin von KINOVINO
Susanne Urban · Fachfrau für Wein im Judentum. Geschäftsführerin von SchUM-Städte am Rhein
Und viele unserer Mitglieder und Freunde.

quelle:gefilte-fest-dresden