• Startseite
  • Veranstaltung
  • Gospelabend der Quincy Universität Illinois (USA)
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
15 Sonntag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01 02 03 04 05 06
Chormusik |

Gospelabend der Quincy Universität Illinois (USA) – Kirche St. Paulus Dresden-Plauen | Alle Veranstaltungen

 

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten.
Einlass ab 19.00 Uhr

 

Der Gospelchor, das No Strings Attached Saxophonquartett und das North Campus Camerata Holzbläserquartett der Quincy Universität Illinois (USA) gastieren in der Kirche St. Paulus Dresden-Plauen mit Liedern wie „Down in the River to Pray“, „Shine on me“, Louis Armstrongs „What a Wonderful World” und weiteren Gospels und Überraschungen.

Der Chor tritt überwiegend in den Kirchen des mittleren Westens der USA auf. Im Rahmen einer Konzertreise war er im Jahr 2016 u.a. aber auch in der Carnegie Hall in New York zu erleben. Chor wie auch die Bläserquartette bestehen aus Musikstudenten der Quincy University und Studenten weiterer Fakultäten. Die Ensembles musizieren in Dresden unter der künstlerischen Leitung von Bill Machold, Christine Damm und Amy Stolberg.

Quincy ist eine Stadt mit 41.000 Einwohnern am Mississippi River im Westen des US-amerikanischen Bundesstaates Illinois. Die Quincy Universität, 1860 von Franziskanern aus dem Münsterland gegründet, ist eine private katholische Universität für freie Künste und hat 1.100 Studenten aus 30 Ländern. Die Institution ist für ihr Engagement im Bereich „Service Learning“, das gesellschaftliches Engagement von Schülerinnen und Schülern mit fachlichem Lernen im Unterricht verbindet, und seine franziskanische Tradition bekannt.

Quelle: Kirche St. Paulus