Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

26.09. 2021
Rubrik wählen
Zu dieser Veranstaltung liegt kein Bild vor

Die besondere Geschichte des ehemaligen Gefängnisses Bautzen
2 wird zum Hinter- und Vordergrund einer Musiktheaterinszenierung
von Aron Kitzig. Grundlage sind Interviews mit ehemaligen Gefangenen
über ihre Träume während und nach der Gefangenschaft. Den vielfältigen
Erinnerungen der Betroffenen soll so ein Raum gegeben werden; sie
lassen auf lebendige Art das Erinnern zu Kultur werden. Es gilt, auf diese
Weise dem »Haus des Schweigens« eine neue Stimme zu verleihen –
und dies nicht zuletzt Kraft der Musik von Salvatore Sciarrino, Olivier
Messiaen und Peter Maxwell Davies.

Aron Kitzig (Regie), Claudia Raab (Kostümbild), Lenard Gimpel (Klanginstallation), mit Kelvin Chan, Zafraan Ensemble

Zurück