• Startseite
  • Veranstaltung
  • Internationales Dixieland Festival
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
24 Sonntag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
|

Internationales Dixieland Festival – Dresden City | Alle Veranstaltungen

 

Internationales Dixieland Festival Dresden

Das Programm des 48. INTERNATIONALEN DIXIELAND FESTIVALS Dresden 2018 wird am 2. September 2017 veröffentlicht. An diesem Tag geht auch unsere neue Internetseite mit allen Informationen zum Programm, mit Besucher- und weiteren nützlichen Informationen online. Unser ausführlicher 12-seitiger Programmflyer ist ab diesem Tag u.a. an vielen Stellen der Stadt kostenlos erhältlich.
 

Tickets für das 48. INTERNATIONALE DIXIELAND FESTIVAL Dresden 2018 sind ab dem 2. September 2017 erhältlich:
 

Vorverkauf: – Treffpunkte der Sächsischen Zeitung
– Dresden Information (Neumarkt 2 und Hauptbahnhof)
– Sächsische Dampfschifffahrt (Georg-Treu-Platz 3)
– Ticket-Vorverkaufsstellen bundesweit
online: www.sz-ticketservice.de
telefonisch:   +49 (0)351 4864 2002
(Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr)
13.05.2018 - 20.05.2018 Mehr
Details www.dixielandfestival-dresden.com
Alle in Dresden City
  13/05/2018 20/05/2018 true Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Internationales Dixieland Festival Dresden City 38 DD/MM/YYYY
 

Das Festival 2018: Die 8-Tage-Woche des Oldtime-Jazz in Europa


Nun schon 48 Jahre in Folge laden die Organisatoren unter Leitung von Festivalmitbegründer Joachim Schlese zum INTERNATIONALEN DIXIELAND FESTIVAL in die Sächsische Landeshauptstadt ein. Vom Sonntag, den 13. Mai, bis Sonntag, 20. Mai 2018, werden in der um einen Tag verlängerten Kalenderwoche 30 Veranstaltungen auf 55 Bühnen mit 30 Bands & Solisten aus 10 Nationen Musik in einer Gesamtspielzeit von 13.500 Minuten zu Gehör bringen.

Der Veranstalter erwartet wieder über 350.000 Besucher aus dem In- und Ausland. Zu den Höhepunkten des Festivals im Mai 2018 gehört die Rückkehr in den sanierten und umgebauten Dresdner Kulturpalast, der ehemaligen Gründungs- und Hauptspielstätte des Festivals. „Mit den zwei hochkarätig besetzten Veranstaltungen „Dixieland International“ am Freitag und „Das Große Konzert“ am Samstag können wir unseren eigenen großen Wunsch und die an uns gestellten Erwartungen vieler treuer Fans und Besucher erfüllen”, sagt Joachim Schlese. Besonders groß ist dabei die Freude über einen unerwarteten Geldsegen aus dem Dresdner Rathaus. „Während des Festivals 2017 erhielten wir einen Anruf aus dem Büro des Oberbürgermeisters der Stadt Dresden, Dirk Hilbert, dass für die Unterstützung unseres Festivals und im Besonderen für die Nutzung des Kulturpalastes als Spielstätte für die Jahre 2017 und 2018 ein Gesamtbetrag von 20.000 € zur Finanzierung und Durchführung der Konzerte zur Verfügung gestellt wird. Für diese überraschende, wohlwollende Unterstützung unserer Stadt und des Oberbürgermeisters Dirk Hilbert möchten wir uns recht herzlich bedanken“, sagt Joachim Schlese.

Auch sonst wird das kommende Festival im gewohnten Umfang und in gewohnter Vielfalt der langen Festivaltradition folgen. Die „Große Jazznacht“ im Italienischen Dörfchen erfuhr als Neuveranstaltung in diesem Jahr eine außerordentlich große Nachfrage und wird selbstverständlich 2018 wieder einen festen Platz im Programm einnehmen.

Zum Programm 2018 gehören darüber hinaus wieder erstklassig besetzte Konzerte und Veranstaltungen mit einem besonderen Erlebnisfaktor im In- und Outdoorbereich. Dazu zählen u.a. die große „Riverboat-Shufffle“ der historischen Raddampferflotte der Sächsischen Dampfschiffahrt, „Blues, Boogie & Swing“ im Flughafen Dresden, das „Dixieland-ABC für Kinder“, die 1,6 km lange „Dresdner Jazzmeile“ in der Altstadt Dresdens, die vierstündige „Open-Air-Gala“ in der Freilichtbühne „Junge Garde“ und die „Dixieland-Parade“ mit ihren verschiedenen Bildern.

dixielandfestival