Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

17.05. 2022
Rubrik wählen
  • Zentralwerk (c) Stephan Braun

Der im Jahr 2000 geborene Pianist Vincent Meissner ist eines der vielversprechendsten und spannendsten jungen Talente der deutschen Jazzszene. Nach dem Besuch des Dresdner Landesgymnasiums für Musik studiert er aktuell an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig bei Michael Wollny. Solo, aber auch mit seinem Trio wurde er bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und hat nun mit eben diesem sein Debütalbum »Bewegtes Feld« beim renommierten Label ACT vorgelegt. Darauf trifft unbändige Spiellust auf Freude am Experimentieren und den Sinn für einzigartige Melodik. Das klingt mal wild und ausgelassen, mal balladesk und melancholisch und eben typisch nach Vincent Meissner, dem es mit seinen Mitspielern um die Ehrlichkeit in der Musik geht. Mit Werken von dieser CD geben der junge Jazzpianist und sein Trio im Zentralwerk ihr Festivaldebüt.

Vincent Meissner Trio:
Vincent Meissner – Klavier
Josef Zeimetz – Bass
Henri Reichmann – Schlagzeug

dresdner musikfestspiele

Zurück
Anzeige Werbung