Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

26.09. 2021
Rubrik wählen
Zu dieser Veranstaltung liegt kein Bild vor

John Zorn (Saxophon), Julian Lage (Gitarre), Jorge Roeder (Bass), Kenny Wollesen (Schlagzeug)

Er ist einer der profiliertesten Persönlichkeiten der international einflussreichen New Yorker Musikszene: Der Komponist und Multi-Instrumentalist John Zorn. Das Lausitz Festival widmet dem kongenialen Musiker ein vier Konzerte umfassendes Porträt, das das breite Spektrum seines Schaffens von klassisch-zeitgenössischen Kompositionen bis hin zu Free Jazz aufzeigt.
Mit seinem »New Masada Quartet« sorgt Zorn für die Neuauflage einer Formation, mit der er bereits Anfang der 1990er Jahre für Furore sorgte. Der legendäre Ornette Coleman steht Pate für ein Free Jazz Konzert, das seinesgleichen sucht!

Zurück