• Startseite
  • Veranstaltung
  • Kindermuseumsnächte im Karl-May-Museum - "Nachts bei Karl May" - Der Schatz im Silbersee
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
18 Mittwoch
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Wissenswertes |

Kindermuseumsnächte im Karl-May-Museum - "Nachts bei Karl May" - Der Schatz im Silbersee – Karl-May-Museum Radebeul | Alle Veranstaltungen

 

Erstmals veranstalten wir wegen großer Nachfrage eine zweite Runde unserer Kindermuseumsnächte "Nachts bei Karl May" jeweils an einem Mittwoch in den Winterferien: Die Ferienkinder, Eltern und Großeltern erwartet ein ganz besonderes Abendprogramm. Gemeinsam sollen sie dem Schriftsteller Karl May dabei behilflich sein, neue Geschichten für seine Abenteuerromane zu finden. Dazu begeben sich die Teilnehmer auf die ereignisreiche Suche nach seinen Romanfiguren.

 

Kindermuseumsnächte "Nachts bei Karl May"

Auf einem abenteuerlichen Rundgang durch die „Villa Bärenfett“, die „Villa Nscho-tschi“ und die Villa „Shatterhand.“ werden dabei Winnetou, Old Shatterhand, Hobble Frank & Co. lebendig und erzählen eindrucksvoll ihre Geschichten.

Das Karl-May-Museum richtet die Kindermuseumsnächte erneut in Kooperation mit der Spielgemeinschaft „Gojko Mitic“ aus Bischofswerda aus und begrüßt dazu die Nachwuchsschauspieler von Deutschlands kleinsten Karl-May-Spielen. Am Lagerfeuer im Museumspark lassen anschließend alle bei indianischem Tee und Snacks den Abend ausklingen.

Keine Anmeldung erforderlich!

geeignet für Kinder ab 5 Jahren

Preise: Kinder 6,00 Euro, Erwachsene 4,00 Euro

Quelle: Karl-May-Museum