• Startseite
  • Veranstaltung
  • KLAVIERREZITAL ANDREA LUCCHESINI
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
20 Dienstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
Klassik |

KLAVIERREZITAL ANDREA LUCCHESINI – Schloss Albrechtsberg | Alle Veranstaltungen

 

Werke von Luciano Berio, Domenico Scarlatti und Franz Schubert

 

»Es ist ein Dialog und zugleich ein Kontrast, ein Hörerlebnis, in dem das Wechselspiel zwischen dem visionären Scarlatti des18. Jahrhunderts und Berios >Mikrokosmos< am Klavier zu unvorhersehbaren Ergebnissen führen kann« – so Andrea Lucchesini über das Aufeinandertreffen des Revolutionären mit dem Introvertierten. Der Ausnahmepianist arbeitet mit den bedeutendsten Dirigenten der Gegenwart zusammen und ist für seine Aufnahmen mit Werken Beethovens, Chopins und Berios berühmt. Besonders die Zusammenarbeit mit Letztgenanntem bis zum Ende von dessen Leben hin prägte den Künstler, der das letzte Werk des 2003 Verstorbenen auch uraufführte. Der musikalische Wettstreit zwischen Scarlatti und Berio bildet den ersten Programmteil. Danach wird Lucchesini eines der letzten Werke Schuberts interpretieren: die Sonate Nr. 20 A-Dur D 959.

quelle: musikfestspiele.com