Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

31.01. 2023
Rubrik wählen
  • Palais im Großen Garten (c) Schlösserland Sachsen
Achtung: Das Konzert kann leider nicht stattfindenSeit mehr als 30 Jahren tritt Jean-Yves Thibaudet weltweit auf, hat über 50 Alben eingespielt und sich den Ruf als einer der besten Pianisten der heutigen Zeit erarbeitet. Einen seiner Schwerpunkte bildet die französische Klaviermusik und hier ganz besonders Claude Debussy, dessen sämtliche Préludes der Ausnahmemusiker nun im Palais im Großen Garten erklingen lassen wird. Die zwischen 1910 und 1913 entstandenen vierundzwanzig Stücke – sämtlich kurze musikalische Gemälde voller Poesie und Eigensinn – zählen zum Modernsten und Radikalsten, was der große Impressionist jemals komponiert hat, und beziehen ihre Anregungen aus bildender Kunst, Literatur, Architektur, Mythen und Natureindrücken. Sie sind damit wie gemacht für den Interpreten des heutigen Abends, der weltweit neben seiner Musik immer wieder fruchtbare Kooperationen im Bereich Film, Mode und bildender Kunst pflegt.

Jean-Yves Thibaudet – Klavier

Quelle: Musikfestspiele
Zurück
Anzeige Werbung