musikalisch-literarisches Programm |

Komm, süßer Tod – Schloss Scharfenberg | Alle Veranstaltungen

 

Durch leuchtende Gärten, Salons und tiefe Gewölbe begeben sich Schauspieler, Musiker und Besucher gemeinsam auf eine Gratwanderung zwischen Lebenslust und Todessehnsucht.

Ist der Tod ein Schlüssel zum Leben oder ist er der Schlag der alles fällt? Ist er grausam oder sanft, zerstörerisch oder erlösend? Diese Fragen beschäftigen uns solange wir denken können und sind immer auch verbunden mit der Frage nach dem Sinn unseres Daseins.

Auf dem herbstlichen Schloss Scharfenberg, diesem Ort von seltsam zurückhaltender Schönheit, nahe genug an der Welt - und doch mit genügend Abstand, sie aus der Ferne zu betrachten, wollen wir den Gedanken der Philosophen, Theologen und Künstler durch die Jahrhunderte folgen.

Und so, wie in jedem Ende ein neuer Anfang steckt, soll nach dem Abschied vom "Romantischen Herbststurm" dieses neue Projekt im Herbst 2017 zum Leben erweckt werden.

quelle: börse coswig