• Startseite
  • Veranstaltung
  • Kulturelle Vielfalt in der Musikpädagogik
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
23 Montag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Wissenswertes |

Kulturelle Vielfalt in der Musikpädagogik – Hochschule für Musik Carl Maria von Weber (Musikhochschule) | Alle Veranstaltungen

 

10:00-10:45
Interkulturelle Musikpädagogik/Impulsreferat
Referentin: Prof. Dr. Dorothee Barth (Prof. für Musikdidaktik am Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik der Universität Osnabrück)

11:00-12:30
Workshops
Bewegungsraum: Musikalische Früherziehung
Thema: Musik, Sprache und Bewegung als integrationspädagogische Handlungsfelder
Leitung: Kerstin Kern (Fachbereichsleiterin Elementarstufe am Heinich-Schütz-Konservatorium Dresden e.V.)

Probebühne: Interkulturelle Kompetenz
Thema: Praktische Methodenvermittlung zur Interkulturalität
Leitung: Mika Kaiyama (Interkulturelle Trainerin beim Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA e.V., Dessau-Roßlau)

Konzertsaal: Afrikanische Musikpraxis
Thema: Gemeinsames trommeln und singen als integratives Mittel für Sozialkompetenz in der Interkulturalität
Leitung: Njamy Sitson (Sänger, Multiinstrumentalist, Musiktherapeut , Komponist und Schauspieler, Augsburg)

13:30-15:00
Workshops
Bewegungsraum: Musikalische Früherziehung
Thema: Singen mit kulturell heterogenen Gruppen im Vor- und Grundschulalter
Leitung: Beate Robie (stellv. Leiterin und Bildungsreferentin für soziale- und musikpädagogische Fortbildung an der Landesmusikakademie Berlin)

Probebühne: Chorarbeit
Leitung: Marion Haak-Schulenburg (Chorleiterin und Stimmbildnerin, Berlin, Kinderchorprojekte bei der Barenboim-Said-Stiftung in Ramallah, Palästina)

Konzertsaal: Ensemblearbeit
Thema: Einfach Spielen – interkulturelle Praxis mit Musikinstrumenten aus aller Welt
Leitung: Hannes Heyne (Dipl.-Hydrologe, Klangforscher und Instrumentenbauer, Weinböhla)

Raum W 1.13: Vokale Improvisation
Thema: Voices, Sounds and Songs - A Cappella Jazzimprovisation
Leitung: Prof. Esther Kaiser (Gesangsprofessorin JRP-Lehramt an der HfM Dresden)

15:15-16:15
Interkulturelle Elternarbeit/Konzertsaal
Referentin: Nuray Ate? (Interkulturelle Trainerin, Verein für multikulturelle Kinder- und Jugendhilfe- Migrationsarbeit (IFAK e.V.), Bochum)

16:30-17:30
Get together/Probebühne
Projektvorstellung, Ideenaustausch, Musik
Moderation: Mika Kaiyama

18:00-19:00 „Transit Room – eine musikalische Begegnung“/Konzertsaal
Lecture-Performance
Trio Elisabeth Holmer, Wolfgang Lessing und Daniel Heyne

Die Teilnahme am Symposium ist kostenfrei.|Informationen und Anmeldung unter: symposium@kolibri-dresden.de

quelle: hfmdd