Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

29.09. 2022
Rubrik wählen
  • Japanisches Palais Dresden (c) EMOD

Das multidisziplinär arbeitende Künstlerduo Prinz Gholam hat speziell für den Kleinen Schlosshof des Residenzschlosses die Performance "The Survivor and the Dreamer" konzipiert. Ergänzend sind im Japanischen Palais im Rahmen der Sonderausstellung "Eppur si muove - und sie bewegt sich doch! Villa Massimo zu Gast im Japanischen Palais" großformatige Arbeiten des Künstlerduos zu sehen, die ihre Vorgehensweise in der Erarbeitung ihrer Performances zeigen. Im Rahmen einer Kunstpause laden wir Sie zu einem Gespräch über Prinz Gholam ein.

Quelle: Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Zurück
Anzeige Werbung