Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
26 Sonntag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
Klassik |

La Dolce Vita – Frauenkirche Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Antonio Vivaldi 
»Concerto Ripieno« für Streicher g-Moll RV 156
Konzert für 2 Violinen a-Moll RV 522
Konzert für zwei Violinen in A-Dur RV 519
Konzert fürvier Violinen e-Moll RV 550

Anonymus 
»Sonate à 5 con concertino«
Konzert für vier Violinen in D-Dur
»Sonata à 5 con 4 Violini obligati«
Konzert für vier Violinen in B-Dur

 

Domenico Gallo 
Sonate à quattro für Streicher Nr. 2 F-Dur
Sonate à quattro für Streicher Nr. 9 d-Moll
Sonate à quattro für Streicher Nr 12 »La Follia« g-Moll

Giuseppe Torelli 
Konzert für vier Violinen in a-Moll

Concerto Melante
Violine und Leitung Raimar Orlovsky

Aus Mitgliedern und Gästen der Berliner Philharmoniker gründete sich im Jahr 2008 offiziell das »Concerto Melante«. Der ungewöhnliche Name geht auf Georg Philipp Telemann zurück, der seinerzeit das einprägsame, italienisch klingende Pseudonym »Melante« als Anagramm aus den Silben seines Nachnamens bildete. Und italienisch ist auch das Programm, das die Musiker auf historischen Instrumenten präsentieren. Dabei sind besonders die Streichersonaten des Venezianers Domenico Gallo hervorzuheben, die Concerto Melante 2015 als Weltersteinspielung veröffentlichte.

quelle: frauenkirche-dresden