• Startseite
  • Veranstaltung
  • „Land und Leute des Böhmerwaldes“: Fotografien von Josef und František Seidel
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
22 Sonntag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Fotografie |

„Land und Leute des Böhmerwaldes“: Fotografien von Josef und František Seidel – Kulturrathaus Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Das fotografische Werk von Josef Seidel (1859-1935) und seinem Sohn František Seidel (1908-1997) steht im Mittelpunkt der Ausstellung mit Exponaten aus dem Bestand des „Museum Fotoatelier Seidel“ in Český Krumlov. Zu sehen ist eine einzigartige Bilder-Chronik über den Böhmerwald und das Alltagsleben in der tschechisch-deutsch-österreichischen Grenzregion Ende des 19. und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Josef Seidl war einer der ersten professionellen Fotografen, die das Autochrom-Verfahren zur Herausgabe von Farbansichtskarten anwendeten. Mit seinen umfangreichen, durch ihre geografische Monothematik geprägten Aufnahmen wurde er zu einem der bedeutendsten Fotografen seiner Zeit. Eine Veranstaltung der Brücke/Most-Stiftung mit freundlicher Unterstützung der Region Südböhmen.

quelle: tschechische kulturtage