Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

26.09. 2021
Rubrik wählen
Zu dieser Veranstaltung liegt kein Bild vor

FOLKBLUESABEND JENS S „BÜGGE“ BÜRGER SINGT STEFAN DIESTELMANN

Als 2007 die ostdeutsche Folk-Blueslegende Stefan Diestelmann unbeachtet von der
Öffentlichkeit starb, sollte es noch einige Jahre dauern, bis dieses Geschehen im Osten
Deutschlands publik wurde. Als Autodidakt hatte sich Diestelmann das Gitarre - und
Mundharmonikaspiel selbst beigebracht, beeinflusst von amerikanischen Bluesgrößen wie Memphis
Slim und Louisiana Red. Wann immer sich die Möglichkeit ergab, besuchte Jens „Bügge“ Bürger
die Konzerte seines Idols, sei es um Texte mitzuschreiben oder Gitarrengriffe zu erlernen. Viele
Jahre später erklingt bei dem heutigen Folk Blues Abend, an dem die Erinnerung an die Musik
Stefan Diestelmanns, dem Blueskönig der DDR, im Vordergrund steht, eine Auswahl seiner in der
DDR komponierten Songs, wie: Der Alte und die Kneipe, Der Hof vom Prenzlauer Berg,
Bluesgeschichte, Blues vom Blauen Club u.v.a.
Jens „Bügge“ Bürger wird dabei von seinen Weggefährten Tom Götze (Manfred Krug Band,
Günther Fischer Band) am Fenderbass, sowie Marc Dennewitz an der Lead Gitarre und Matthias
Bätzel an der Orgel begleitet.

Der Eintritt ist frei - Hutgeld erbeten.

Zurück