• Startseite
  • Veranstaltung
  • Museumsnacht - Perspektivwechsel. Dresden – Wrocław
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
25 Montag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
Entdeckung |

Museumsnacht - Perspektivwechsel. Dresden – Wrocław – Kraszewski-Museum | Alle Veranstaltungen

 

Museumsnacht -  Perspektivwechsel. Dresden – Wrocław


Begegnung mit Menschen und Orten zwischen Westpolen und Ostdeutschland.
18-1 Uhr Perspektivwechsel. Dresden – Wrocław
Malerei und Aquarelle. Stadtansichten des Dresdner Malers Dyrck Bondzin und des Wrocławer Malers Stanisław Przewłocki
Freier Rundgang durch die Sonderausstellung
18 Uhr Wrocław/Dresden. Zwei Städte auf Identitätssuche
Bildvortrag über die Geschichte, den Wiederaufbau nach 1945 und 1989 sowie die weitere Entwicklung der Partnerstädte Wrocław und Dresden,
mit der Kunsthistorikerin Dr. Katarzyna Wieczorek
20 Uhr Angefangen in Wrocław. Ein Swing-Abend
mit der griechisch-polnischen Sängerin Margarita Tsoukarelas aus Wrocław und Horst Singer, Klavier. Welthits aus Jazz, Swing, Bossa Nova und mehr
22 Uhr Reise in Westpolen. Orte, die Geschichte erzählen
Von Kołobrzeg im Norden, Richtung Wałbrzych im Süden. Poetische Essays über eine von deutscher wie polnischer Geschichte geprägte Region Autorenlesung mit Matthias Kneip, Deutsches Polen-Institut, Darmstadt
18-1 Uhr Polnische Spezialitäten im Museumshof
Eintritt: 13 Euro/ermäßigt 9 Euro, Familienkarte 28 Euro, Kinder unter 6 Jahren frei
(Eintrittskarte gilt für alle Dresdner Museen.
www.dresden.de/museumsnacht )

quelle: museen-dresden.de