Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

01.07. 2022
Rubrik wählen
  • Konzertplatz Weißer Hirsch (c) kuka
  • Konzertplatz Weißer Hirsch (c) kuka2
  • Konzertplatz Weißer Hirsch (c) kuka3

Als eine der größten Rockbands aller Zeiten beherrschte Queen die Bühnen dieser Welt und verzauberte ein riesiges Publikum mit unglaublicher Musik, wortgewandten Texten und fantastischen Live-Auftritten. Jetzt interpretiert Natalia Posnova in ihrer eigenen „QUEEN Renaissance“ die berühmten Songs von Queen.

Natalia Posnovas QUEEN Renaissance – Cinematic Symphony interpretiert das legendäre Werk von Queen und zeigt ein musikalisches Porträt mit schwungvollen Pinselstrichen, die von dynamischem Rock ‘n‘ Roll Power und einer detaillierten klassischen Eleganz geprägt ist.

Die brandneue Produktion besteht aus einer überwältigenden Präsentation der sensationellen Musik von Queen. Zusammen mit Bernd Wefelmeyer vom Babelsberger Filmorchester hat Natalia atemberaubende Orchester-Arrangements geschaffen, die ihre einzigartigen Grand-Style Piano Meisterwerke legendärer Hymnen wie „Who Wants to Live Forever“, „The Show Must Go On“, „We Will Rock You“ und weiteren interpretieren. Der bekannte englische Sänger Michael Antony Austin leiht den unvergesslichen Balladen und soliden Rockfavoriten wie „Love of My Life“, „Innuendo“, „Don’t Stop Me Now“ und „We Are the Champions“ seine Stimme.

Special Guest Peter Freestone erinnert mit einer persönlichen Hommage an Freddie, die weltweit exklusiv in dieser Show die Fans von Queen berührt.

Im Hintergrund spielt das St. Petersburger Sinfonieorchester auf der Leinwand in Echtzeit mit den Künstlern auf der Bühne. So wird Natalia Posnovas QUEEN Renaissance – Cinematic Symphony zu einem musikalisch und visuell einzigartigen Crossover-Ereignis, das nicht nur Erinnerungen weckt, sondern auch zur Neuentdeckung der Musik von Queen einlädt.

Ein Muss nicht nur für die zahlreichen Queenfans, sondern für alle Musikfans.

Natalia Posnova’s Queen Renaissance – Cinematic Symphony…..a new kind of magic!

Zurück