• Startseite
  • Veranstaltung
  • Neujahrskonzert Brücken - Musik von Glaube & Hoffnung
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
20 Mittwoch
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
Klassik |

Neujahrskonzert Brücken - Musik von Glaube & Hoffnung – Frauenkirche Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Neujahrskonzert -Brücken – Musik von Glaube & Hoffnung
Georg Friedrich Händel  Der Messias  Oratorium in englischer Sprache
Sopran Romy Petrick | Altus David Allsopp
Tenor Georg Poplutz | Bass Christian Immler                                    
Hallenser Madrigalisten
Virtuosi Saxoniae                                              
Leitung Ludwig Güttler

Die Hallenser Madrigalisten wurden 1963 am Institut für Musikwissenschaft der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg gegründet. Die heutigen Mitglieder üben größtenteils musiknahe Berufe aus. Die Kunst des a-cappella-Gesanges mit Werken der Renaissance bis hin zu zeitgenössischen Stücken liegt dem Kammerchor besonders am Herzen.
Das variable Kammerorchester Virtuosi Saxoniae tritt sowohl bei groß besetzten Werken – dank der Verstärkung durch weitere Mitglieder der Sächsischen Staatskapelle Dresden – etwa von Bach, Beethoven oder Mendelssohn wie als Solistenensemble in Erscheinung. Ausgehend von einer einfachen Streicherbesetzung plus Flöte, Oboe oder Trompete bzw. Corno da caccia ist eine spezifische Interpretation möglich. Bereichert wird das ohnehin große Repertoire durch von Ludwig Güttler wiederentdeckte Kostbarkeiten, die so neuen Hörerkreisen offenbart werden können.
Quelle: Frauenkirche