Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

26.09. 2021
Rubrik wählen
Zu dieser Veranstaltung liegt kein Bild vor

OFFENES PALAIS unterwegs – zum Gedenken an Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Magirius

Maria Skiba – Sopran, Frank Pschichholz – Laute, Kunstbetrachtung mit Marius Winzeler

Der sächsische Kurfürst Johann Georg I. (1585-1656) gehört zu den wenigen Herrschern Europas, die den gesamten Dreißigjährigen Krieg erlebt haben und dem es gelungen ist, trotz aller Greuel und Schrecken wegweisende Friedensinitiativen zu starten und die Kultur zu befördern und zu stärken. In der älteren Geschichtsschreibung hat er zu Unrecht keinen guten Ruf, dabei verdankte ihm Sachsen und Europa einiges. Nur schon der Umstand, dass der gleichaltrige Heinrich Schütz (1585-1672) den größten Teil seines Lebens in seinen Diensten stand und am Hof Johann Georgs I. die meisten seiner Kompositionen schrieb, sagt Einiges.

Zurück