Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

22.05. 2022
Rubrik wählen
  • Kuppel der Frauenkirche Dresden (c) EMOD
  • Frauenkirche_Dresden_Gottesdienst_Fotograf_Gunter_Baehr
  • Frauenkirche_Dresden_Podiumsdiskussion_Fotograf_Steffen_Giersch

Gemeinsam mit der französischen Sopranistin Patricia Petibon entzündet das La Cetra Barockorchester Basel unter der Leitung von Andrea Marcon ein Feuerwerk der Emotionen und Affekte in der Frauenkirche und entführt das Publikum in die zauberhaften Welten der Oper des Barock und der Klassik. Mit Werken der mit allen musikdramatischen Wassern gewaschenen Komponisten Mozart, Gluck, Händel oder Rameau lassen die Künstler ihre Zuhörerschaft lachen, leiden und lieben. Dabei sorgen La Cetra als eines der führenden Barockorchester der Welt und die für ihre Interpretationen der französischen und italienischen Musik des 17. und 18. Jahrhunderts umjubelte Sängerin für einen packenden und lebendigen Klangzauber.

Patricia Petibon – Sopran
La Cetra Barockorchester Basel
Andrea Marcon – Dirigent

»Clair-obscur«

Werke von Tomaso Albinoni, Christoph Willibald Gluck, Georg Friedrich Händel, Stefano Landi, Biagio Marini, Wolfgang Amadeus Mozart und Jean-Philippe Rameau

dresdner musikfestspiele

Zurück