Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
21 Donnerstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
Klassik |

SHAKESPEARE – Staatsschauspiel Dresden - Großes Haus | Alle Veranstaltungen

 

SHAKESPEARE

Dietrich Fischer-Dieskau gab den Auftrag zu Aribert Reimanns großer Oper „Lear“ nach Shakespeares Drama vom alternden König, der sein Reich unter seine drei Töchter aufteilt, von zweien nur Undank erlebt, von der dritten, der einzig treuen, aber schließlich aufgenommen wird, zu ihrem und seinem Unglück. Aribert Reimann hat zu dem tragischen Geschehen eine expressive und düstere Musik geschrieben. Die Konzertsuite fasst das Drama in seinen wesentlichen Stationen zusammen. Sie betont die Rolle des Orchesters, das immer wieder Atmosphäre schafft, an einigen Stellen jedoch gleichsam selbst zum Handlungsträger wird. Reimanns Instrumentationskunst zeigt sich im Hervorbringen immer neuer orchestraler Farbmischungen, die zuweilen grell wirken, aber auch sanftere Wirkungen erzielen.

Sergei Prokofjew (1891-1953)
„Romeo und Julia“ – Ballettsuite op. 64
Aribert Reimann (*1936)
Konzertsuite aus der Oper “Lear”
nach William Shakespeares Schauspiel „König Lear“

Simone Young | Dirigentin
Bo Skovhus | Bariton

quelle dresdner philharmonie