• Startseite
  • Veranstaltung
  • STILBRUCH & FREUNDE SPECIAL GUEST: BATOMAE & DAS KOLLEKTIV
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
25 Dienstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
01 02 03 04 05 06 07
Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

STILBRUCH & FREUNDE SPECIAL GUEST: BATOMAE & DAS KOLLEKTIV – Alter Schlachthof Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Unter dem Motto "Klassik trifft Deutschrock" treffen bei Stilbruch die klassischen Instrumente Geige und Cello auf ein groovendes Schlagzeug und emotionalen Gesang. Das außergewöhnliche Crossover-Konzept der in Leipzig beheimateten Band überzeugt mit einer leidenschaftlichen, energetischen Performance und intelligenten deutschen Texten.
 

 

Als Gastkünstler begrüßt die Band bei "Stilbruch & Freunde" 2019:
Batomae liebt sein Leben, weiß wertvolle Momente zu schätzen und genau diese bejahende Einstellung spiegeln seine Auftritte wieder. Seine Songs sind die perfekte Symbiose aus Tiefgründigkeit und Leichtigkeit, seine Konzerte ergreifend, nahbar und außergewöhnlich. War er bis Ende 2016 noch mit seiner Band Luxuslärm (200.000 verkaufte Alben, 1LIVE Krone) unterwegs und machte sich als mit Gold ausgezeichneter Songwriter (u.a. Wincent Weiss „Musik sein“) einen Namen, füllt er nun selbst die Clubs der Republik. Es gelingt ihm, Welten zu kreieren in die man gerne eintaucht.

Das Kollektiv
Drei junge Singer/ Songwriter
Eingängige Melodien und poppige Rhythmen treffen auf klassische Bandinstrumentierung. Drei junge Singer/ Songwriter erzeugen gemeinsam einen Hauch von Wohnzimmeratmosphäre und Lagerfeuerromantik, mit modernem Sound und tiefsinnigen deutschen Texten, die den Geist ihrer Zeit treffen. Das Kollektiv sind Christian, Vincent und Florian. Sozusagen eine Band, doch eigentlich noch viel mehr. Zwei Leadsänger, die sich in ihrem gesanglichen Können in nichts nachstehen, aber doch so unterschiedlich klingen und den Zuhörer durch ihre sympathische Art mit auf eine Reise in ihre Gedankenwelten nehmen. Flexibel einsetzbar beherrscht jeder der beiden Haptsänger noch ein weiteres Instrument. So ist es für die Band ein Leichtes, die teils aufwändigen Arrangements auch live auf der
Bühne umzusetzen.

Komplettiert wird die Gruppe von Multiinstrumentalist Florian Brettschneider. Der Vollblutmusiker steuert neben Gitarre noch Klavier und Background-Vocals bei. Momentan arbeiten die drei Jungs gemeinsam mit den Frankfurter Produzenten Stefan Benz und Christian Weber an ihrem ersten Album.

Quelle: https://www.alter-schlachthof.de