• Startseite
  • Veranstaltung
  • Thomas Rosenlöcher Wie es wirklich Weihnachten wurde
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
23 Montag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Lesung |

Thomas Rosenlöcher Wie es wirklich Weihnachten wurde – Tom Pauls Theater | Alle Veranstaltungen

 

Wie es wirklich Weihnachten wurde - Thomas Rosenlöcher

15.12.2017 19:30
Details www.tom-pauls-theater-pirna.de
Alle in Tom Pauls Theater
Bahnhof Pirna (S-Bahn S1, S2)
15/12/2017 19:30 15/12/2017 21:30 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Thomas Rosenlöcher Wie es wirklich Weihnachten wurde Tom Pauls Theater 38 DD/MM/YYYY
 


Der 1947 in Dresden geborene Schriftsteller und Lyriker Thomas Rosenlöcher verfasst Gedichte, Kinderbücher und Essays. Mit ganz neuen Geschichten und Gedichten kommt er zu einer vorweihnachtlichen Lesung ins Tom Pauls Theater. Rosenlöchers Arbeiten sind geprägt von der Beobachtung der Natur und der Liebe zum Fragmentarischen.

Während seines rund 40-jährigen Schaffens entstanden zahlreiche literarische Werke, für die er eine Vielzahl von Preisen erhielt. So wurde er unter anderem mit dem Tübinger Friedrich-Hölderlin-Preis und dem Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden ausgezeichnet. Im Westen Deutschlands erlangte er erst im Zusammenhang mit der Wende und seinem Buch Die verkauften Pflastersteine. Ein Tagebuch Aufmerksamkeit.

„Thomas Rosenlöcher ist ein Dichter, der einen – ohne belehrend zu sein – im Staunen unterrichtet. Seit Jahrzehnten sind seine Gedichtbände Fibeln für jene, die in diesem Fach noch etwas lernen möchten.“ (Deutschlandradio Kultur)

Quelle: Tom Pauls Theater