• Startseite
  • Veranstaltung
  • »Training des aufrechten Ganges« – Opposition und neue Bürgerschaftlichkeit in der Kultur der 1980er-Jahre
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
22 Mittwoch
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
Vortrag |

»Training des aufrechten Ganges« – Opposition und neue Bürgerschaftlichkeit in der Kultur der 1980er-Jahre – Frauenkirche Dresden | Alle Veranstaltungen

 

»Training des aufrechten Ganges« – Opposition und neue Bürgerschaftlichkeit in der Kultur der 1980er-Jahre


Hans-Peter Lühr Publizist

Die Vortragsreihe, die die Fördergesellschaft in der Frauenkirche unter dem Titel „Donnerstagsforum“ veranstaltet, befasst sich mit der Geschichte und dem Wiederauf bau der Frauenkirche, architektonischen und denkmalpflegerischen Fragen aus ihrem direkten Umfeld, technologisch oder stilistisch verwandten Beispielen aus Deutschland und Europa sowie dem bürgerschaftlichen Engagement in unserer Gesellschaft. Die Veranstaltungen finden in der Regel am letzten Donnerstag im Monat in der Unterkirche statt. Der Eintritt ist frei, stattdessen wird am Ausgang um unterstützende Spenden gebeten. Diesen Gedanken tragen die Referenten mit, indem sie auf Honorare verzichten. 

Eintritt frei

Quelle: Frauenkirche Dresden