Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

10.08. 2022
Rubrik wählen
  • Oktogon am Georg-Treu-Platz

Čestmír Suška, der Gruppe „Tvrdohlaví“ („Die Hartnäckigen“) angehörig, arbeitet mit ausgesonderten Metallobjekten, die er in Skulpturen verwandelt. Dabei transformiert er scheinbar nutzlosen Abfall des Industriezeitalters in monumentale Werke. Čestmír Suška, a member of the group „Tvrdohlaví“ ("The Stubborn"), works with discarded metal objects, which he transforms into sculptures. In doing so, he transforms seemingly useless waste of the industrial age into monumental works.

Quelle: Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Zurück