• Startseite
  • Veranstaltung
  • »Viva la musica femina...!«
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
21 Samstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Klassik |

»Viva la musica femina...!« – sowieso - Kultur Beratung Bildung | Alle Veranstaltungen

 

Schon immer gab es komponierende und musizierende Frauen: Cosima Wagner, Clara Schumann, Hildegard von Bingen, Meredith Monk, um nur einige zu nennen. Doch vielfach wurden sie in der Musikgeschichtsschreibung schlichtweg übergangen.

Das Dresdner Female-Ensemble präsentiert Musikstücke von Frauen und führt die Zuhörer/innen durch die Jahrhunderte, von der Renaissance bis zur Gegenwart. Schätze werden gehoben und erklingen als Solowerke, Sonaten und Trios.
 
Zu hören sein werden unter anderem:
»Item de virginibus« von Hildegard von Bingen (1098–1179)
»O Death, Rock Me Asleep« von Anne Boleyn (1501–1536)
»Sonata« von Anna Bon (ca. 1739 – ca. 1767)
»Sonate für Cembalo« von Maria Theresia d'Agnesi (1720–1795)
»Serenade« von Cécile Chaminade (1857–1944)
»Immaginabile« von Violeta Dinescu (*1953)
Es musizieren:
Kathrin Michel (Blockflöte), Musikpädagogin
Martha Benkendorf (Fagott), Orchestermusikerin und Musikpädagogin
Ortrun Sommerweiß (Klavier), Pianistin