Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

25.10. 2021
Rubrik wählen
  • Programmkino Ost_Foto_EMODD

Nach ihrem weltweit beachteten Dokumentarfilm „Wir sind Juden aus Breslau“, der u.a. die Ehrenmedaille der Europäischen Kulturhauptstadt Wroclaw 2016 erhielt widmet sich der neue Kinodokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies dem schillernden Leben des jüdischen Schriftstellers Walter Kaufmann, der kurz nach Fertigstellung des Films am 15.4.2021 im Alter von 97 Jahren in Berlin gestorben ist.

Im Leben Walter Kaufmanns spiegeln sich auf außergewöhnlichste Weise weltweit bedeutende Ereignisse, Katastrophen, Erschütterungen des letzten Jahrhunderts, die bis in unsere Gegenwart wirken: die katastrophalen Folgen des Nationalsozialismus, die Bürgerrechtsbewegung in den USA, der legendäre Prozeß gegen Angela Davis, die Erlebnisse in Kuba, die Auswirkungen des Atombombenabwurfs in Japan, die unendliche Geschichte der israelisch-palästinensischen Auseinandersetzung, der Zusammenbruch der DDR, die Wiederkehr nationalistischer, antisemitischer Strömungen in Deutschland.

Zurück