• Startseite
  • Veranstaltung
  • Zukunft der Sprache Netzwerke der Literatur
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
26 Dienstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
Vortrag |

Zukunft der Sprache Netzwerke der Literatur – Deutsches Hygiene-Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Das Internet wird gemeinhin als eine Struktur des Austausches und der Kongenialität eingeschätzt – die Literatur hingegen als Ausdruck einer ganz besonderen Subjektivität, die der Welt in einer eigenen, unnachahmlichen Sprache begegnet. Wie kommen diese beiden Phänomene produktiv in Kontakt? Das Projekt „Morgen mehr“ von Tilmann Rammstedt wagt die Kontaktaufnahme, indem der Autor über drei Monate hinweg den Entwicklungsprozess seines neuen Romans im Netz für Lektüre und Kommentare frei gab. Wie verändert sich Literatur, wenn sie auf unendlich vielen Bildschirmen entsteht und deren Vielstimmigkeit integriert?

Tilmann Rammstedt, Schriftsteller und Musiker, erhielt u.a. 2008 den Ingeborg Bachmann-Preis. 2016 erschien sein neuer Roman „Morgen mehr“.

quelle: katholische akademie dresden