Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

27.09. 2021
Rubrik wählen
  • Zwei sind nicht zu bremsen - Deutscher Trailer

Mit ihrem fünften gemeinsamen Film „Die rechte und die linke Hand des Teufels“ schaffte das legendäre Duo Bud Spencer und Terence Hill 1971 den großen Durchbruch. Danach hatten die schlag- und kalauerkräftigen Italiener zehn Hits in Serie, bis 1984 „Vier Fäuste für Rio“ diesen Triumphzug stoppte und das Ende einer Ära einläutete. Die beiden letzten Werke „Die Miami Cops“ (1985) und „Die Troublemaker“ (1994) floppten ebenfalls. Einen der größten Erfolge feierten die Sympathieträger mit Sergio Corbuccis kurzweiliger Action-Komödie „Zwei sind nicht zu bremsen“.

filmnächte dresden

Zurück