Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

23.07. 2024
Rubrik wählen

Mai und Juni 2024 auf dem Anger in Altkötzschenbroda

Klaus Liebscher und Richard von Gigantikow schufen einen komplexen Skulpturenbau, eine freie Installation in den Farben Rot und Weiß. Mobiliar sind Fundsachen, Bauelemente, Staffeleien, Parolen und Geschenke aus der Nachbarschaft. Provokative Aktionen greifen außerhalb von Kunsträumen direkt in den gesellschaftlichen Raum ein. Die legendären Aktionen von Richard von Gigantikow, wie das Labyrinth auf den Elabwiesen faszinieren bis heute. Sie erfordert andere Herangehensweisen, eine demokratische Lebensweise und einen dynamischen Geist. Seine Arbeiten sind partizipativ, temporär und interagieren direkt mit den Besuchern.

Ein öffentlich begehbarer Arbeitsraum lädt ein zum Schauen und auch zum Mitmachen. Als niederschwelliges Kulturangebot vermittelt der Ort kulturelle Vielfalt, UMSONST und DRAUßEN.

Am 1. Juni zum Kindertag kann mit der Berliner Künstlerin Birgit Schöne und anderen Künstlern gemalt und gewerkelt werden.

Anzeige Werbung