Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

19.04. 2024
Rubrik wählen
  • Fest im Hirschhof, Prenzlauer Berg, 1986–1990

Seit ihrer Gründung war das Sammeln und Zugänglichmachen von Fotografien eine der zentralen Aufgaben der Deutschen Fotothek. Früher wurde analog mit Hilfe von Bildkarten recherchiert, heute surfen unsere Nutzer:innen durch über zwei Millionen digitalisierter Bilder, die für die unterschiedlichsten Zwecke bereitgestellt werden: für Bücher, Zeitungsartikel, Websites, Vorträge, Postkarten, Kalender oder als Print für die Wand zuhause. Nahezu jedes Schlagwort ergibt passende, manchmal überraschende Treffer in unserer Datenbank. Nicht zuletzt führt oft auch der Zufall die Vielfalt und Fülle unserer Sammlung vor Augen. Aus diesem Grund haben wir unsere Fotograf:innen, Kolleg:innen und Freund:innen eingeladen, ihr „Lieblingsbild“ auszuwählen. Das sind Fotografien, zu denen es einen persönlichen Bezug gibt, die etwas in uns anrühren, die Erinnerungen oder Assoziationen wecken, mit denen gearbeitet oder zu denen geforscht wurde, die oft gezielt gesucht, aber manchmal auch einfach gefunden wurden.
Erste Ergebnisse präsentieren wir in der Reihe Loungeaffairs in der Bib-Lounge der SLUB:

Kurze Statements erklären die Auswahl. Die Begründungen sind so unterschiedlich, wie unsere Nutzer:innen verschieden sind. Das Ergebnis aber ist ein aufschlussreicher Querschnitt durch die Sammlung der Deutschen Fotothek, der Lust machen soll, auch selbst auf der Website zu stöbern und das eigene „Lieblingsbild“ zu entdecken.

Öffnungszeiten:
Montag — Freitag 10 — 18 Uhr
Eintritt frei