Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

05.08. 2020
Rubrik wählen
  • Blick in den neugestalteten Böttgersaal der Porzellansammlung im Zwinger1 (c) Oliver Killig.jpg
  • Dresdner Zwinger mit Porzellansammlung Foto EMOD
  • Blick in den neugestalteten Böttgersaal der Porzellansammlung im Zwinger11 (c) Oliver Killig.jpg
  • Wiedereröffnung der Porzellansammlung
  • Blick in die Ausstellung4 (c) SKD
  • Blick in die Ausstellung-5 (c) SKD

Veränderte Öffnungszeiten bitte beachten: 14. bis 31. Januar 2020: Porzellansammlung – Schließung aufgrund von Wartungsmaßnahmen

Öffnungszeiten Porzellansammlung
10 bis 18 Uhr, montags geschlossen

Im Zuge der Chinamode war Europa besessen von Porzellan. August der Starke kannte als einziger das Geheimnis seiner Herstellung. 1710 gründete er die erste europäische Porzellanmanufaktur in Meißen und machte das exotische Material zu seinem Alleinstellungsmerkmal. Gierig nach dessen Schönheit, sammelte er tausende Stücke – die wenigsten davon waren praktische Alltagsgegenstände in unserem heutigen Sinne. So zeigt die Dresdner Porzellansammlung neben feinstem Tafelgeschirr edle Vasen, Figuren und auch lebensgroße Plastiken, für die die Tiere des sächsischen Königs einst Modell standen.

Veranstaltungen