Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

20.04. 2024
Rubrik wählen

Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden Klotzsche

  • Aussenansicht

Königstbrücker Landstraße 159
01109 Dresden

Haltestelleninformation

  • Industriepark Klotzsche (Tram 7)

Die Wurzeln der Dresdener Naturhistorischen Sammlungen reichen bis in das 16. Jahrhundert zurück. Damals bereits wurden in Sachsen im kurfürstlichen Kunstkabinett Naturalia gesammelt. Die ältesten Stücke werden bereits 1587 im ersten Sammlungsverzeichnis des kurfürstlich-sächsischen Hofes erwähnt. Als eigentliches Gründungsjahr eines Naturhistorischen Museums wird oft das Jahr 1728 genannt, in dem der berühmte sächsisch-polnische Kurfüst-König August der Starke seine Naturaliensammlung von seinen Kunstobjekten getrennt unterbrachte. Dass August der Starke hierfür die damals modernste und schönste Immobilie in Dresden wählte, den Zwinger, zeigt die Bedeutung, die er den naturhistorischen Sammlungsobjekten beimaß.

senckenberg naturhistorisches museum

Veranstaltungen: „Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden Klotzsche“

Zurück
Anzeige Werbung