Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
22 Dienstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
Veranstaltungen |

ALTE MUSIK IN LEUBNITZ

 

Alte Musik in Leubnitz

Das Programm

Unsere Konzertreihe geht aus den traditionellen Leubnitzer Orgelwochen hervor, die nunmehr seit 14 Jahren bestehen. Diese haben sich über die Jahre zu einem kleinen und feinen Festival der Kammermusik zum Ende des Sommers und Beginn des Herbstes entwickelt. Und so haben wir uns entschieden: Wo alte Musik drin ist, muss auch „Alte Musik“ draufstehen! Und auch der Umfang ist wiederum etwas gewachsen: In diesem Jahr laden wir – auf 5 Wochen verteilt – zu insgesamt acht Konzerten in unsere wunderschöne barocke „Dorfkirche“ ein.

Unter diesen Konzerten sind mehrere Kammerkonzerte, bei denen ausgewiesene Experten der historischen Aufführungspraxis mitwirken. Sie werden mit ihren Original-Instrumenten aus der jeweiligen Epoche versuchen, dem Klang der Entstehungszeit nahe zu kommen. Dabei wollen wir den Bogen vom Frühbarock bis zum letzten Jahrhundert spannen. Das verspricht reizvolle Entdeckungen und mindestens ungewohnte Sichten auf Bekanntes.

Eines unserer Konzerte soll am Tag des offenen Denkmals stattfinden. Es soll uns zeigen, dass Musik auch immer einen entsprechenden Raum benötigt, um gut zu klingen. Viele unserer Mitwirkenden haben uns in den zurückliegenden Jahren bestätigt, dass dies bei unserer Kirche ganz besonders gegeben ist.

Ein besonderes Konzert wird das Abschlusskonzert am 29. 9. 2019 sein. Zu diesem Konzert hat sich innerhalb der Kantorei der Leubnitzer Kirche ein Projektchor gegründet, der gemeinsam mit der Cappella Sagittariana Dresden und Solisten zwei herausragende Werke der Alten Musik aufführen wird: Die Kantate „Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit“ von Johann Sebastian Bach und die „Musikalischen Exequien“ von Heinrich Schütz.