Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

25.07. 2024
Rubrik wählen
  • Chinesischer Pavillon (c) Verein
  • Chinesischer Pavillon (c) kuka

Musik

All about Classic Konzert mit Akkordeon und Cello / Viola da Gamba.

Chinesischer Pavillon

Keine Termine

Konzert von Juri Tarasenok, Akkordeon und Ekaterina Gorynina, Cello / Viola da Gamba.

Dieses Programm ist ein Fest im Namen der Klassik. Unvergessliche klassische Musik wird von Juri Tarasenok und Ekaterina Gorynina präsentiert. Sie spielen Werke von T. Hume, A. Vivaldi, N. Paganini, G. Cassadó und anderen in eigenem Arrangement.

Juri Tarasenok wurde in Kopyl/Weißrussland geboren. Er besuchte die Musikschule Duldurga und das Musikkolleg Tschita in Russland sowie das Musikkolleg Molodetschno in Weißrussland. An der nationalen Musikakademie in Minsk studierte er Bajan (Knopfakkordeon). Ab 2002 absolvierte er ein Zusatzstudium an der Berliner Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ mit dem Abschluss eines Konzertexamens. Es folgte eine rege Konzerttätigkeit in vielen Ländern Europas.
Ekaterina Gorynina, die in der Stadt Dzerzhinsk in der Region Nishnij Nowgorod geboren wurde, erhielt die erste musikalische Ausbildung von ihrer Mutter. Seit ihrem 16. Lebensjahr ist sie Mitglied der Cellogruppe des Vladimir Symphony Orchesters. Ihren Hochschulabschluss erhielt sie an der staatlichen Akademie namens Maimonides, Moskau und an der Hochschule für Musik, Dresden. Ekaterina Gorynina unterrichtet seit 2018 am Heinrich Schütz Konservatorium Dresden. Parallel hierzu nahm sie als Weiterbildung ein Masterstudium in Berlin auf. Neben ihrem Hauptinstrument dem Violoncello interessiert sie sich für die Viola da Gamba.

Karten sind an der Tageskasse für 12 Euro, 10 Euro ermäßigt, erhältlich. Es gelten die tagesaktuellen-Corona-Bestimmungen.

Zurück