Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

31.01. 2023
Rubrik wählen
  • Martin Luther Kirche Dresden Foto Karin Sehm
Henry Purcell gilt als der berühmteste englische Komponist der Barockzeit. Sein Stil verbindet eingängige Melodien mit groovenden Rhythmen, ja, seine Musik genoss so etwas wie Popstatus im London des 17. Jahrhunderts. Mehr als dreihundert Jahre später, 1962, erschien die erste Single der Beatles, die als Startschuss für die moderne Popkultur des 20. Jahrhunderts gelten darf. Geradezu prädestiniert für diese Musik scheint das 1846 von Adolphe Sax in Paris zum Patent angemeldete Saxofon, das im Jazz und Pop eine führende Rolle übernahm, aber auch in Alter Musik wunderbare Wirkungen entfaltet. Die Saxofonistin Asya Fateyeva, eine der herausragenden Vertreterinnen ihres Faches, und die auf historischen Instrumenten spielende lautten compagney BERLIN bauen so gemeinsam eine eindrucksvolle Brücke zwischen den Jahrhunderten.

Asya Fateyeva – Saxofon
lautten compagney BERLIN
Wolfgang Katschner – Laute und Leitung

Quelle: Musikfestspiele
Zurück
Anzeige Werbung