Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

24.07. 2024
Rubrik wählen
  • keyboard-5017973_1920

Lesung / Vortrag / Gespräch

Demokratie, Menschenrechte, Freiheit Erreichbar durch internationale Militäreinsätze?

Internet

Keine Termine

Militärische Auslandseinsätze Deutschlands verfolgten ein Bündel von Zielen wie die Stabilisierung und den Schutz von Menschen. Derartige humanitäre militärische Interventionen werden oft intensiv diskutiert, allerdings vorrangig unter den Gesichtspunkten ihrer völkerrechtlichen Zulässigkeit und ethischen Vertretbarkeit. Über ihre Effekte gibt es dagegen kaum systematische Forschung.

Aktuelle Ergebnisse eines laufenden Forschungsprojektes werden vorgestellt, das erstmals die Gesamtmenge humanitärer militärischer Interventionen in den Blick nimmt und auf ihre Wirkungen hin untersucht. Neben dem Blick auf die Menschen vor Ort wird auch der Frage nachgegangen, was ein Einsatz im Kriegsgebiet für die Soldatinnen und Soldaten bedeutet. Wie spezifisch sollte oder darf ein militärischer Einsatz sein? Was sollte heute aus militärischer Sicht anders gemacht werden?

 

Die Referenten:
Dr. Matthias Dembinski ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) in Frankfurt am Main.
Prof. Dr. Carlo Masala lehrt Internationale Politik an der Universität der Bundeswehr München.
Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck leitet das Bistum Essen und ist Militärbischof der Bundeswehr.

Zurück