Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

14.06. 2024
Rubrik wählen
  • Trailer DIE JÜDIN VON TOLEDO
  • Grafik: Stefan Voigt
  • Foto: André Wirsig
  • Foto: André Wirsig
  • Foto: André Wirsig
  • Foto: André Wirsig
  • Foto: André Wirsig
  • Foto: André Wirsig
  • Foto: André Wirsig
  • Foto: André Wirsig
  • Foto: André Wirsig
  • Foto: André Wirsig

Bühne

DIE JÜDIN VON TOLEDO Cie. Freaks und Fremde nach Lion Feuchtwanger

Societaetstheater

Keine Termine

Feuchtwangers Roman führt zurück ins mittelalterliche Spanien. Es sind unruhige Zeiten, das Leben wird von Kriegen zerrissen, obgleich nirgends sonst in Europa die unterschiedlichsten Kulturen so fruchtbar und eng miteinander verbunden waren. Doch das goldene Zeitalter des legendären Al-Andalus ist vorbei. Muslimische und christliche Fundamentalisten stehen sich erbittert gegenüber und kämpfen um die Macht. Im Zusammenspiel von Menschen und Marionetten entsteht ein zeitüberspannendes Tableau, in dem sich Historisches und Märchenhaftes zu Geschichte verweben, in der selbst der Autor in Gestalt einer Puppe den eigenen Faden bis ins Heute weiterspinnt.

Quelle: Societätstheater
Zurück