Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

25.06. 2022
Rubrik wählen
  • Die MUSIK bin ICH – Ein multimediales Konzert-Theater über  Johann Gottlieb Naumann
  • Bildschirmfoto 2022-06-06 um 19.33.27

Bühne

DIE MUSIK BIN ICH Ein multimediales Konzerttheater zur Wiederentdeckung des Dresdner Komponisten Johann Gottlieb Naumann

Richard-Wagner-Stätten Graupa - Jagdschloss

Europa im Aufruhr. Alles ist im Umbruch. Der Krieg tobt. Während im Norden noch gefeiert wird, wütet im Süden die Pest. Ein junger Mann zieht quer durch Europa. Er will Musiker werden. Den Umständen zum Trotz. Künstler sein. Leben! Klar wird: Kunst ist Arbeit. Europa ist Arbeit. Und Freiheit der schönste Lohn.

Zu Lebzeiten reichte sein Ruhm heran an den Mozarts, was ihm auch den Namen „Dresdner Amadeus“ eintrug. Für Jahrhunderte waren er und sein Werk vergessen. Ein multimediales Konzerttheater feiert nun die Wiederentdeckung von Naumanns Musik und seinem Leben und einer Zeit, in der – wie heute – alles im Wandel war.
Das Publikum ist mitten dabei und erlebt in einer Reise durch Europa ein Theater-Biopic – interaktiv und spartenübergreifend mit Kammerorchester, Gesang, Schauspiel und Videos. Ein bunter Sommerabend mit alter und ganz neuer Musik – für gute Laune, Mut und der Hoffnung, dass es immer auf die eigenen Visionen und einen selbst ankommt, die Welt zu verändern!

Naumann prägte als Kapellmeister das europäische Musikleben von Stockholm bis Sizilien. In Dresden hießen seine Nachfolger später Carl-Maria von Weber und Richard Wagner. Viele Ereignisse verbinden Naumanns Leben und seine Musik mit dem Palais Großer Garten: Hier wurde seine Musik aufgeführt und ganz in der Nähe verstarb er 1801 unweit des Palaiteiches im Großen Garten.

Termine

Zurück