Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

24.07. 2024
Rubrik wählen
  • Janet Noguera - Favor From The Wind
  • Noa Drezner- Toque por Granaina
  • Fly Me to the Moon - Classical Guitar Arrangement by Julia Lange
  • (c) Boris Polissky
  • (c) Gabriel Baharlia (Drezner) // (c) Reinhold Blaha (Lange)

Julia Lange (Gitarre) Noa Drezner (Gitarre) Janet Noguera (Gitarre)

Quelle: Jazzclub Tonne
  • JULIA LANGE verzaubert mit ihrem facettenreichen Gitarrenspiel nicht nur ein Millionenpublikum auf sozialen Netzwerken wie YouTube und Co., sondern konzertiert auch auf internationalen Bühnen. Konzertanfragen führen sie bereits nach Spanien, Frankreich, Polen, Hongkong, China und die Schweiz, wo die 23-Jährige besonders mit ihren kreativen Arrangements und Kompositionen für klassische-, sowie Steelstring-Gitarre für Begeisterung sorgt. Julia versteht es, innovative Techniken der modernen Fingerstyle Gitarre mit filigraner, klassischer Gitarrentechnik zu vereinen und so ihr Publikum in einzigartige Klangwelten zu entführen.
    Die spannende Crossover-Künstlerin kann bereits auf zahlreiche Preise nationaler, sowie internationaler Wettbewerbe zurückblicken, durfte ihr Können schon mehrfach in verschiedensten TV-Formaten präsentieren und ist neben ihrer Solokarriere außerdem noch Teil der Funk Band "Funky Times".
     *** NOA DREZNER lebte ein Jahrzehnt in Südspanien, wo sie Flamencogitarre studierte, mit vielen bekannten Künstlern spielte, unzählige Konzerte gab und bei Festivals in Spanien, ihrer Heimat Israel und in ganz Europa auftrat. Als Flamenco-Gitarristin, Komponistin und Produzentin ist sie eine der wenigen Frauen in ihrem Bereich. Noa setzt den warmen und authentischen Klang der spanischen Gitarre in neue und immer wieder überraschende Zusammenhänge.  *** Die mexikanisch-amerikanische Musikerin JANET NOGUERA spielt mit einem energiegeladenen Stil, zu dem vor allem eine einzigartige Palette von Rhythmus- und Fingerstyle-Techniken gehört, und schafft mit der akustischen Gitarre eine innovative, fantasievolle und unerwartete Klanglandschaft. Bereits im Alter von 19 Jahren wurde sie im Acoustic Guitar Magazine als eine der "30 Great Acoustic Guitarists under the age of 30" vorgestellt.

    Quelle: Jazzclub Tonne
Zurück