Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

19.09. 2021
Rubrik wählen
  • Hole of Fame (c) KuKa

Eintritt frei | Spendenempfehlung 5 - 10 €

Nach diversen experimentellen Formaten im Bereich Zeitgenössischer Tanz, improvisierten Ambient-Live-Shows und aktivistischer Arbeit für das feministische Kollektiv »Trouble in Paradise«, treffen Katharina Czok und Melina Geitz im Proberaum aufeinander um eine Band zu gründen.
Lässig choreografieren sie ein Debütalbum. Jenseits von Improvisation arrangieren sie vielmehr akribisch ein Stück elektronische Popmusik. Reduktion und Repitition werden zu zentralen Elementen. Eine Drum-Maschine, Arpeggios, Orgeln, geschichtete Stimmen und verschiedene Loops. Warme Vocals im Dada-Stil verlieren sich im Nirgendwo. Zwischen den kargen Beats plätschert Kitsch. Und die beiden Künstlerinnen nehmen diesen Kitsch und treiben ihn weiter, drehen noch eine Schleife und zerlegen scheinbar zugängliche Pop-Hooklines, bis nur noch Fragmente übrig bleiben.

resa emanzipieren sich von dieser albern selbstreferenziellen, Männer-dominierten Musikszene, schon bevor überhaupt ein erstes Konzert stattfinden konnte. Ihr Album »Kopf Herz Haut« wird am 18.06.2021 bei Verydeeprecords erscheinen. Es kombiniert Proto-Techno-Skizzen, Indie-Songs und abstrakte Avantgarde-Stücke, die nach Jenny Hval, Duo Total, Vivian Void und Candelilla klingen.

Zurück