Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

02.12. 2022
Rubrik wählen
Zu dieser Veranstaltung liegt kein Bild vor

Einst von Slawen gegründet, gehört der Ort zu den ältesten Siedlungskernen im Dresdner Raum. Das Platzgassendorf Altstetzsch ist fast unverändert erhalten. Mit dem Bau der Eisenbahn 1875 und der Fernstraße entwickelte sich hier ein beliebter Wohnort mit Gärtnereien, Handwerk und Gewerbe, 1921 nach Dresden eingemeindet. Die Holzhaussiedlung in der Flensburger Straße, das Tierheim mit Tierfriedhof sowie die Häuser „An den Seegärten“ am tiefsten Punkt Dresdens, sind Teil unseres Rundgangs.

Es führt: Renate Gerner

igeltours

Zurück