Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

02.12. 2022
Rubrik wählen
  • Stilbruch - Unsterblich sein

Nach einem Jahr Lockdown für Kunst und Kultur, einem Jahr von Rat- und Tatenlosigkeit, Zukunftsangst und Perspektivlosigkeit, veröffentlichten Stilbruch Anfang 2021 die Single „Bis ans Ende der Welt“. Ein Titel, der programmatisch für die innere Haltung der Band steht, niemals aufzugeben, unermüdlich weiter zu spielen und das weiter zu leben, was sie ausmacht und ihr Publikum seit Jahren fesselt: mitreißende, energiegeladene Konzerte.

Ursprünglich im Jahr 2005 gegründet von 3 Dresdner Musikstudenten, erspielte sich Stilbruch sehr bald durch Straßenmusiken in der sächsischen Heimat einen Namen. Erste Engagements und Straßenmusiktourneen durch ganz Europa folgten und bestärkten die junge Band dazu, die musikalische Arbeit zu intensivieren und am eigenen Sound zu feilen.

Nach etlichen Auftritten und Besetzungswechseln gelangte die Band auf Umwegen zu einer der zahlreichen Pro-7-Castingshows. Ein erreichtes Finale und eine Europa-Tour im Vorprogramm von DJ Bobo folgten. Viele große Konzerte und ein exzessives Tourleben mündeten in die Rückbesinnung auf die Musik und den eigenen Klang.

pr theaterruine

Zurück