Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

29.05. 2024
Rubrik wählen
  • Ідентифікація – Identität – Identifikation

Vernissage
12. April 2024, 20:00 Uhr

Ausstellung
12. April bis 21. Juni 2024

„Wer ist eine Person? Wie kann man die Besonderheiten jeder einzelnen Person unter Zahlen, QR-Codes und offiziellen Daten identifizieren? Wie unterscheidet sich Person A von Person B? Ein paar Zahlen, eine elektronische Unterschrift oder etwas Größeres und Tieferes? Viele Fragen in Zeiten von Pandemien und Kriegen, in denen sich die menschliche Existenz in eine Reihe von Symbolen und die Menge an Informationen verwandelt, die in Bits gemessen wird.

Identifikation ist ein Fotoprojekt, das die Möglichkeit bietet, die eigene Individualität zu erkunden und über die Bedeutung und Zweckmäßigkeit der eigenen Existenz nachzudenken. Menschen auf Fotos, eine Kombination von Objekten, Elementen – all das schafft eine Matrix der Gegenwart und ihrer Interaktion mit jedem von uns. Diese Interaktion offenbart die Individualität eines jeden, zeigt unseren Platz auf der Erde und zwingt uns, zu den Ursprüngen unseres Lebens zurückzukehren.“

Der Fotokünstler Dmytro Petryna initiierte diese Ausstellung unter dem ukrainischen Titel „Ідентифікація”, was sich mit „Identifikation“, aber auch mit „Identität“ übersetzen lässt. Letztlich gibt es eine Wechselwirkung zwischen beiden Begriffen. Die Identifikation mit Bezugspersonen, Ideen, Werten, Landschaften, Dingen prägt im Laufe des Lebens unsere Identität und diese wiederum gibt uns Orientierung, wo wir uns Identifikation gestatten können oder verbieten müssen.

Der Fotoclub „Kolumb“ aus Iwano-Frankiwsk in der Ukraine feiert 2024 sein 40-jähriges Bestehen und präsentiert sich mit der Ausstellung „Ідентифікація – Identität – Identifikation“ nun nach zehn Jahren ein zweites Mal in den Räumen der Galerie nEUROPA. Die Protagonisten von „Kolumb“ fanden sehr unterschiedliche Ansätze sich den Fragen von Identifikation und Identität fotografisch zu nähern.